Kontakt Impressum

Hypnosetherapie in Deutschland

Traumata als Ursache für Angst

In der Praxis hat sich gezeigt, dass bei den meisten Menschen mit einer Angsterkrankung in Ihrer Vorgeschichte ein Trauma erlebt haben.

Die Folgen eines solchen Traumas wird als «Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS)» bezeichnet. Damit werden die Folgen einer Erfahrung beschrieben, durch die ein Mensch im Innersten erschüttert wurde und die bisherige Normalität grundlegend in Frage gestellt wurde.

Der Betroffene versucht, zu dieser alten Normalität zurückkehren zu wollen - alles soll wieder so sein wie vorher. Dies ist jedoch meist aufgrund der Schwere der Erfahrung nicht möglich.

Durch eine integrative Heilbehandlung wie der Hypnose gelingt es stattdessen, den Blick nach vorne zu richten und die Wirkungen des Traumas abzuschwächen. So wird zum Beginn der Behandlung das Trauma oft erlebt, als wäre es gestern geschehen. Im Verlauf der Therapie verblasst die Erinnerung daran immer mehr, bis sie zu einer Erfahrung aus einer weit entfernten Vergangenheit geworden ist.

So wirkt die Heilkraft des Unterbewusstseins!

Kontakt Home Impressum Datenschutz